Philips Hue
Philips Hue
4,1
Steuere die Beleuchtung in deinem ganzen Haus per Sprachbefehl. Bitte deinen Assistant, die Lichter ein-/auszuschalten, den Dimmfaktor anzupassen, die Farben zu wechseln und vieles mehr.
Mehr erfahren
Fragen an deinen Assistant
Die Lampen in der Küche dimmen
Ist das Licht in Axels Bad an?
Lichter ausschalten
Sind die Lichter im Bad an?
Lichter im Esszimmer einschalten
Details
Smart-Home-Steuerung
Verfügbare Geräte
Fernseher mit Android 6.0 oder höher
Google Home
Smartphones mit Android 5.0 oder höher
Geräte mit iOS 10.0 oder höher
Kopfhörer
4,1
1568 Nutzer
5
911
4
292
3
136
2
75
1
154
Alle Rezensionen
Cool
Ein Google-Nutzer
15. September 2018
Alles wieder super ;)
Sascha Schreier
20. August 2018
Man kann alles machen farbe ändern dimmbare, Google ist nichts dafür wenn keine Farbe Lampe ist klar kein dimmbare und kein farbe ändern
Pirzada Maqbool
13. August 2018
Funktioniert alles wie gewünscht lampen lassen sich starten und ausschalten sowohl einzelne als auch ganze räume diese können ebenfalls gedimmt werden und in der Farbe verändert werden super!! Jetzt fehlt nur noch die Möglichkeit per Sprache nen timer zu stellen
Dominik Laux (Domster)
7. August 2018
Einzelne Lampen können nicht mehr gedimmt werden
Nick Heller
10. Juli 2018
Einzelne Lampen nicht mehr dimmbar, stattdessen werden alle Lampen, auch im anderen Raum, gedimmt.
Ein Google-Nutzer
20. Mai 2018
Hat leider noch immensen Verbesserungsbedarf. Szenen schalten geht immer noch nicht. Abläufe in den Einstellungen kann man keine hinzufügen. Dimmen geht wenn auch nicht immer zu 100% hoffe daran wird gearbeitet.
Alexej S.
19. Mai 2018
Seit neuesten keine einzelnen Lampen mehr dimmbar. Bitte Support für einzelne Lampen besser machen.
aphi
19. Mai 2018
Läuft eigentlich ganz gut, allerdings funktioniert das dimmen von Lampen nicht fehlerfrei: wenn ich sage dimme Lampe xy auf xy Prozent funktioniert das, allerdings werden alle Lampen gedimmt wenn ich sage Lampe xy auf xy Prozent, das sollte so nicht sein ....
Johannes Gundlach
8. Mai 2018
Ich bin begeistert!
Roman Schmitz
3. Mai 2018
Hauptmenü